PSI Kräfte - Heilung - Höheres Bewusstsein - Aura - 3. Auge - Lebensaufgabe

      PSI Kräfte - Heilung - Höheres Bewusstsein - Aura - 3. Auge - Lebensaufgabe

      Hallo,

      ich bin an allem interessiert, was das ,,Übersinnliche" betrifft sowie der persönlichen Weiterentwicklung.

      Seit diverser Zeit beschäftige ich mich intensiv damit.

      Mir wird die Heilkraft zugesprochen und alles was Gefühle in irgendeiner
      Weise betrifft. Das geht von Empathie, Beeinflussung, vorzeitig die
      Gefühle spüren u. Vorahnungen. Ich kann immer absolut rekonstruieren,
      was jemand erlebt hat. Naja usw.

      Eine Medium sagte mir meine größte Stärke liegt in einer meiner größten Ängste. Das ist die Anderswelt.

      Bisher habe ich mich immer allein versucht. Das würde ich gern ändern.
      Jemand der vielleicht gern sein Wissen teilen mag o. auch allein lernt.
      Oder sich einfach nur austauschen möchte.

      In Zukunft werde ich mich an diversen anderen Psi kräften versuchen,
      immer so wie ich eben mag. Aber ans Channeln u. Astral reisen trau ich
      mich allein einfach noch nicht ran.

      Auch wenn dein Talente sich auf andere Bereiche konzentrieren oder du
      einfach nur spirituell dem Sinn des Lebens auf der Spur bist, würde ich
      mich freuen von dir zu hören.

      Zu zweit ist doch alles viel lustiger, leichter und effektiver. Ist ja
      auch eine tolle Chance, neue Wege zu sehen und seine eigenen
      Herangehensweisen zu variieren.

      Ich wohne im Speckgürtel von Hamburg. Ich hoffe auf tolle neue Bekannschaften.

      Gruß

      :)
      Hallo,

      Ich bin auch sehr interessiert an "Übersinnliches"

      vor allem: Aura, Telekinese, Astralreisen, Telepathie, Schutzengel, Energie (Heilen)
      und Telepathie....

      Ich hab mich sogar als Kind gefragt,
      ob ich wenn ich was nicht mache ob ich damit die Zukunft verändere.

      Jedenfalls weiß ich schon das ich irgendwie was wichtiges machen muss,
      Dass ich eine Aufgabe habe.

      Ich bin mir jedenfalls sicher das ich eine Hybriden seele bin !
      Ich hätte auch gern jemand mit dem ich mein wissen was ich alles schon
      angesammelt habe zu teilen. :)

      Das Lustigste diese Sommerferien bin ich mit meiner Mutter in Hamburg.

      Lg
      Ich beschäftige mich seit neusten auch mit übersinnlichen kennt wer das wenn man im bett liegt sich konzentriert und das gefühl hat das irgendwas unsichtbares um ein rum fliegt? Habe ich seit neusten kann das meine tulpa sein die ich grade erschaffe oder eine art aura oder ist das normal? fühlt sich mega seltsam an
      Du bist das, was du glaubst zu sein.
      Hallo Aporia, schön von dir und deinen Fähigkeiten zu hören.
      Ich denke Empathie ist ein wichtiger Bestadteil wenn man sich mit spirituellen Themen beschäftigt.
      Auf diesem Gebiet fortgeschritten zu sein ist mit sicherheit hilfreich um Psi Kräfte zu erlernen. Ebenso für heilung :)
      Ich selbst hab auch ein paar mal versucht andere zu heilen und sie sagten das es dadurch auch wirklich besser geworden sei ,
      auch wenn ich mich noch nie sehr mit heilung beschäftigt hatte. Abgesehen von selbstheilung.
      Immer schön von Leuten zu hören die sich auch damit beschäftigen.

      Was Astralreisen etc angeht, ich hab schon oft unterschiedlichste Meinungen zu dem Thema gehört
      und bin auch noch immer unschlüssig welchen man jetzt glauben kann.
      Manche sagen es ist absolut ungefährlich, andere wiederum das man wärend man astral reist
      ev. von anderen Wesen besetzt werden kann oder nicht wieder zurück findet.
      Auf jeden fall ein Kompliziertes Thema. Ich kann aber definitiv einen Bewusstseinscoach namens
      Marko Huemer empfehlen der interessante Videos zu (unter anderem) diesem Thema macht:
      youtube.com/channel/UCMeT_6V9P9CaNm7xi-iYJWQ

      Weiterhin viel Erfolg beim Training und Erlernen neuer Dinge. Bei Fragen oder wenn du dich einfach austauschen möchtest einfach anschreiben ^^

      LG
      Hm, meiner Erfahrung nach ist es tatsächlich nicht gefährlich...nur wenn man sich einbildet, man würde von irgendwas besetzt werden können, weiß ich nicht, wie sich das auf Dauer auswirkt *lach* Es ist auf jeden Fall sinnvoll, sich davor und danach zu erden und so eine Art Schutzglocke um sich herum zu visualisieren.
      Einen offenen Geist/offenes Bewusstsein zu haben ist ja schön und gut - solange man sich auch bisserl vor äußeren Einflüssen (fremde Emotionen usw.) schützen kann.