Astralreise

      Man kann warend einer astralreise nicht verlezt und nicht totbar sein, da deine seele warend einer astralprijektiin auf der astralebene ist. Und deine seele kann man nicht töten und auch nicht verlezen.du kannst zwar von bosen wesen besezt werden, aber die gefahr ist GINAU gleich gross wie im richtigem leben.es gibt leute die sagen man wacht aus einer astralreise nie mehr auf.das stimmt nkcht.sobald deine konsetration bis zu einem gewisse grad nachgelassen hat, wachst du automatisch auf.
      deine seele ist mit dir mit der sogenannten "silberschnur" verbunden.das heisst die seele kommt immer wieder ZURÜCK.
      "Es ist nicht deine Schuld das die Welt so ist wie sie ist, es wäre nur deine Schuld wenn sie so bleiben würde wie sie jetzt ist"


      "Nur weil alle sagen das es stimmt muss es nicht so sein"

      "Jetzt ist er offiziel verrückt"

      "Wenn jemand sagt das du verrückt bist, dann ist das das beste Kompliment das man bekommen kann"

      "Ich bin kein Mensch der spirituell ist sondern ich bin Spiritualität die aussieht wie ein Mensch"
      Die silberschnur kann NIEMALS getrennt werden.du liegst falsch.wenn du Ngst hast kannst du ja deine geistesfunrer biitten dich dabei zu beschutzen.
      "Es ist nicht deine Schuld das die Welt so ist wie sie ist, es wäre nur deine Schuld wenn sie so bleiben würde wie sie jetzt ist"


      "Nur weil alle sagen das es stimmt muss es nicht so sein"

      "Jetzt ist er offiziel verrückt"

      "Wenn jemand sagt das du verrückt bist, dann ist das das beste Kompliment das man bekommen kann"

      "Ich bin kein Mensch der spirituell ist sondern ich bin Spiritualität die aussieht wie ein Mensch"
      Ei geistesfuhrer leitet dich in deinem leben und ist in verbindung mit deinem hoheren selbst.jede perso hat einen eigene geistesfuhrer.du kannst ihm seine bitte einfach durch gedanken mitteilen.wen du daran glaubst wirt es geschehen.
      "Es ist nicht deine Schuld das die Welt so ist wie sie ist, es wäre nur deine Schuld wenn sie so bleiben würde wie sie jetzt ist"


      "Nur weil alle sagen das es stimmt muss es nicht so sein"

      "Jetzt ist er offiziel verrückt"

      "Wenn jemand sagt das du verrückt bist, dann ist das das beste Kompliment das man bekommen kann"

      "Ich bin kein Mensch der spirituell ist sondern ich bin Spiritualität die aussieht wie ein Mensch"
      ja :)
      die erste hatte ich gemacht als ich 10 war,aber damals wusste ich noch garn nicht das es eine war.
      "Es ist nicht deine Schuld das die Welt so ist wie sie ist, es wäre nur deine Schuld wenn sie so bleiben würde wie sie jetzt ist"


      "Nur weil alle sagen das es stimmt muss es nicht so sein"

      "Jetzt ist er offiziel verrückt"

      "Wenn jemand sagt das du verrückt bist, dann ist das das beste Kompliment das man bekommen kann"

      "Ich bin kein Mensch der spirituell ist sondern ich bin Spiritualität die aussieht wie ein Mensch"
      Ja.zum beispiel konntest du in der astralreise telekinese anwenden :)
      "Es ist nicht deine Schuld das die Welt so ist wie sie ist, es wäre nur deine Schuld wenn sie so bleiben würde wie sie jetzt ist"


      "Nur weil alle sagen das es stimmt muss es nicht so sein"

      "Jetzt ist er offiziel verrückt"

      "Wenn jemand sagt das du verrückt bist, dann ist das das beste Kompliment das man bekommen kann"

      "Ich bin kein Mensch der spirituell ist sondern ich bin Spiritualität die aussieht wie ein Mensch"
      das kann ich nicht ginau sagen.es kommt darauf an.kenne niemanden der es geschafft hat.
      "Es ist nicht deine Schuld das die Welt so ist wie sie ist, es wäre nur deine Schuld wenn sie so bleiben würde wie sie jetzt ist"


      "Nur weil alle sagen das es stimmt muss es nicht so sein"

      "Jetzt ist er offiziel verrückt"

      "Wenn jemand sagt das du verrückt bist, dann ist das das beste Kompliment das man bekommen kann"

      "Ich bin kein Mensch der spirituell ist sondern ich bin Spiritualität die aussieht wie ein Mensch"
      Ein ausserkoerperliche Erfahrung ist NICHT gefährlich!!!!!! Es ist eine wunderbare Erfahrung, wenn man sich vorher damit auseinandersetzt, um zu wissen, was einen erwarten kann!

      Ich hatte mit Anfang 20 meine erste unbeabsichtigte ausserkoerperliche Erfahrung. Hatte zwar gewusste, dass es so etwas gibt, aber mich nicht weiter dafuer interessiert. Es war leider schlimm, denn als ich aufwachte, war ich nicht wirklich wach und war immer hin und her gerissen und habe mir nichts sehnlicher gewuenscht als einfach nur richtig zu erwachen. Ich bekam richtig Panik!

      Danach habe ich mich sehr mit dem Thema beschaeftigt, weil es vor dem "falschen" Erwachen ein einzigartig tolles - aber kurzes - Erlebnis war. Ich habe viel gelesen ueber alles was einen Erwarten kann und dass es KEINEN Grund gibt, vor irgend etwas Angst zu haben (sonst funktioniert es sowieso nicht richtig). Es hat lange gedauert, bis ich es geschafft habe, willentlich eine ausserkoerperliche Erfahrung zu haben. Aber mit der Zeit konnte ich sie immer leichter uns oefter "herbeiführen" und habe in den letzten Jahren viel ueber mich selbst, ueber den Sinn "meines" Lebens und ueber meine Seele (mein Geist) gelernt - das Wort "Geistesfuehrer" mag ich nicht so gerne. Kann ja jeder nennen wie er moechte.

      Ich fand es einfacher ueber Klarträume ausserkoerperliche Erfahrungen zu machen. Fuer mich sind Klartraeume eine Vorstufe zu Astral-Projections.

      Auf alle Faelle ist es ueberhaupt nicht gefährlich - es kann nur manchmal ein bisschen unheimlich oder beaengstigend sein, wenn man sich nicht genau mit der Thematik auseinandergesetzt hat. Ich koennte sehr gute Literatur empfehlen - ich weiss allerdings nicht ob es das auch in Deutsch gibt (ich lebe in USA): von Buhlman oder Monroe
      Danke für den schönen post, ich wollte mich auch mal der Astralreise widmen.
      Währe cool wenn ihr mal so beschreiben würdet wie oder was ihr erlebt habt und wie ihr damit umgegangen seit. Ich habe öfter gehört das man sich selber sieht, war es bei euch auch so?
      Telekinese für Anfänger (Artikel): de.wikihow.com/Telekinese-entwickeln

      Lasst die positiven Gedanken zu, traut euch! :rolleyes:
      Wir sind eine große Familie! :saint:
      Kevin.K
      Klar ist auch so.sag spater emhr mus schlus mahcne
      "Es ist nicht deine Schuld das die Welt so ist wie sie ist, es wäre nur deine Schuld wenn sie so bleiben würde wie sie jetzt ist"


      "Nur weil alle sagen das es stimmt muss es nicht so sein"

      "Jetzt ist er offiziel verrückt"

      "Wenn jemand sagt das du verrückt bist, dann ist das das beste Kompliment das man bekommen kann"

      "Ich bin kein Mensch der spirituell ist sondern ich bin Spiritualität die aussieht wie ein Mensch"
      Ich habe mich letztens auch ein bisschen darüber Informiert und es danach auch gleich ausprobiert aber es wollte nicht hinhauen.
      Wie macht ihr es bzw warum könnte es bei mir fehlgeschlagen haben? Angst konnte ich eig nicht verspüren. Hat vlt die Hintergrundmusik von mir gestörrt oder habe ich am anfang zu kurz meditiert? ._.

      Wenn wer tipps für mich hat bitte sagt sie mir ich will das so bald wie möglich schaffen ^^

      Danke und LG Mandel :)
      Lies die Monroe Anleitung. Du musst vorher ne halbe Stunde meditieren. Durch die Meditation schläft dein Körper ein. Du musst aber Geistig noch wach sein. Das Ziel ist es, den Halbschlafzustand zu erreichen. Diesen Zustand erreichst du indem du dran glaubst. Entscheidend ist es dich fallen zu lassen und keine Angst zu habenWenn du Angst hast wirst du nie bewusst eine Astralreise erleben. Es ist unterschiedlich wie lange es dauert bis man dazu in der Lage ist diesen Zustand hervorzurufen . Bei mir hat es 4 Wochen gedauert bis ich es bewusst hingekriegt habe.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Astralreisender“ ()

      Versuche immer morgens. Da ist die Wahrscheinlichkeit größer eine Astralreise zu erleben als am Abend. Du darfst nicht zu sehr müde sein. Am besten du wachst morgens um 5 oder 6 Uhr auf dann versuchst du dich zu entspannen und in den Halbschlafzustand zu kommen. Wenn du dran bleibst schaffst du es bald. Viel Erfolg wünsch ich dir Kumpel!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Astralreisender“ ()