Hab ihr schon mal ein echtes UFO gehen oder etwas das so aussah ?

      Fuexegg schrieb:

      @spirit-karma
      schrieb......wenn ich mich in die geheimen Militärbunker schalte?

      Klingt spannend, wäre sehr interessant wenn Du etwas mehr dazu schreiben könntest, z.B. was verstehst Du "in den MBunker schalte" resp. mich interessieren vor allem die UFOs, wie sehen sie aus, wo siehst Du sie u.s.w., thx. für mehr Infos;)


      Hope schrieb:

      Ja @spirit-karma erzähl doch mehr


      @spirit-karma
      Ich stimme den beiden zu. Könntest du uns mehr darüber schreiben? :)
      Gestern abend,

      Ich wohne in einem Hafengebiet mit Wohnsiedlung gestern bin ich noch rausgegangen um etwas nachzudenken in der ferne sah ich dann als ich auf einer Laderampe stand ein Blinkendes Drohnen ännliches ding.
      Ich beobachtete es etwas es flog in Richtung Lagerhallen da ich keinen Einbruch verantworten wollte ließ ich es seiner wege ziehen.
      Als ich dann nach Hause ging sah ich plötzlich im Augenwinkel etwas blinken und sah nach oben nun ratet mal was da flog.... Ja es war ein Vogel nein spaß das war das Drohnen ähnliche ding.
      Warum Drohnen Ähnlich? Nun ja ich kenne keine Drohne die halb so groß wie ein Haus ist und die kein Geräusch macht.
      Nennt mich verrückt Aliens habe ich keine gesehen aber das Ding Nun ja.

      Lukas
      Interessante Geschichte, wirklich! Möglicherweise war das allerdings etwas militärisches. Die USA, Russland, Deutschland, Frankreich und einige andere Staaten setzen mittlerweile auf Elektromagnetische Antriebe, wobei elektrische Energie mittels Mikrowellen in Schubkraft umgewandelt wird ohne dabei ein Treibmittel zu benötigen. Das funktioniert weitestgehend geräuschlos und lediglich ein leichtes brummen ist zu vernehmen wenn man sich an Board befindet. Das macht deine Sichtung aber nicht weniger interessant, da das Verfahren in einigen Punkten dem physikalischen Impulserhaltungsgesetz widerspricht, aber dennoch funktioniert! Das ist eine bahnbrechende Erfindung, die aber leider nur militärischen Zwecken dient. Bis die breite Masse Autos mit EM-Drive besitzt, wird wohl noch ein Krieg vergehen müssen. Den Anstoß zu der Technik lieferte damals die Wehrmacht im dritten Reich
      Verfechter der Lehre der alten